Gewerbe: Wo parkieren in der Altstadt?

06.12.2017

Unternehmen, die in der Altstadt Winterthur tätig sind, benötigen innerhalb der Sperrzonen Bewilligungen für eine Zufahrt oder das Parkieren. In Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei Winterthur hat der KMU-Verband Winterthur und Umgebung die nachstehenden «Spielregeln» festgelegt. Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen mit den Bewilligungen zur Verfügung stehen.

 

Generell

Generell gilt, dass die Bewilligungen ausschliesslich für die Ausübung der beruflichen Tätigkeit genutzt werden dürfen. Für Sitzungstermine, Einkäufe oder entsprechende Aktivitäten, welche nicht in direktem Zusammenhang mit der Leistungserstellung stehen, ist eine Verwendung der Bewilligungen missbräuchlich und wird rigoros sanktioniert.

 

Übersicht Zufahrts-/Parkbewilligungen Altstadt Winterthur

Die Zufahrts-/Parkbewilligungen für den Altstadtbereich (Stand November 2012/KRW) hat nach wie vor Gültigkeit. Siehe separates PDF unten am Artikel.

 

Tagesbewilligungen

Für den Bezug von Tagesbewilligungen darf kein unberechtigtes Fahrzeug vor das Gebäude Obertor 13, Stadtpolizei, Ordnungsbussenzentrale, fahren. Andernfalls wird der fehlbare Lenker gebüsst.

 

Blaue Jahresbewilligung

Die blauen Jahresbewilligungen können nicht am Schalter der Stadtplizei Winterthur bezogen werden. Für diese Bewilligungen muss ein schriftlicher Antrag eingereicht werden.

 

Ausnahmen und Bestimmungen:

Ausnahmen und Bestimmungen wie Markttage, Albanifest etc., welche auf den Bewilligungen aufgeführt sind, müssen beachtet werden.

 

Zurück